1 2 3 4 5

Apple Hardware Test


AHT



Klick TechTools Pro 5

AHT

Wie der Apple Hardware Test auf den unterschiedlichen Macs gestartet wird ist eine der meist gestellten Fragen überhaupt. Je nach Baujahr des Mac gestaltet sich der Vorgang leider etwas anders..


In anderer Form stellen die TechTools Pro von Micromat eine ganze Reihe an Tests bereit mit denen sich Speicher, Grafik, Sensoren, Lüfter und einiges mehr an so ziemlich jedem Mac prüfen lässt.

Nachteil aller Tools, sie nutzen auf Mac der nicht läuft rein gar nichts..


Erste Hilfe

Bei ungewöhnlichen verhalten des Mac lassen sich kleine Probleme oft ganz einfach mit einen sicheren Systemstart beheben. Hilft das nicht lässt sich ein SMC-Reset und dem NVRAM- oder PRAM-Reset versuchen das Problem zu lösen. Allerdings sollte man vorher schon gelesen haben was diese Resets beheben können und was nicht. Daher sind diese Begriffe als Link ausgelegt.

Der Start-Gong beim Einschalten des Mac sagt im Prinzip schon aus das kein Hardware defekt beim PowerOn Selbststest festgestellt wurde. Kein System ist jedoch unfehlbar.

Modellnummer und Board-ID

Da oft das Modell und die Board-ID (Serienummer) für Servicezwecke benötigt wird, ist der kürzeste Weg das Terminal mit folgenden Befehlen zu füttern:

Abfrage des Modells: sysctl hw.model | awk '{ print $2 }'
Abfrage der Board-ID: ioreg -l | awk -F\" '/board-id/ { print $4 }'

Die Befehlzeilen können direkt in das Terminal kopiert werden.

Netzwerkverbindung während dem Hardwaretest

Beachte bitte das Apple das unsägliche US-Tastaturlayout unabhängig der verwendeten Tastatur und Mac benutzt wenn der AHT oder andere systemnahe Programme laufen.

Daher unbedingt die Schreibweise des WLAN-Passworts ect. beachten!

Den einige Modelle laden den AHT zwingend von den Apple Servern.



Apple Hardware Test verwenden


Man verwendet den Test um bestimmte Hardware Fehler beim Mac zu finden oder wenn man einen gebrauchten Mac gekauft hat, um hier eventuell versteckte Fehler aufzuspüren.

Extern angeschlossene Hardware-Komponenten, wie USB- oder Firewire Geräte, Tastaturen, Festplatten werden mit dem AHT grundsätzlich nicht überprüft. Bis auf Maus und Tastatur können daher alle Geräte vor dem Test vom Mac entfernt werden.

Aus Erfahrung findet keine Testsoftware jeden Fehler.

Der AHT analysiert und erkennt interne Hardware-Probleme deines Mac z.B mit dem Logicboard, dem Speicher, dem internen Modem, Video-RAM oder der Apple Airport (Extreme) Karte. Zum ausführlichen Test des Arbeitsspeichers ist auch das kostenlose Tool MemTest bzw. das nicht kostenlose TechToolsPro bestens geeignet.

Beachte bitte das der AHT nur auf den Macs läuft zu dem auch die DVD gehört!

Der AHT von einem Powerbook, einem iBook, wird nicht auf einem G3, G4 oder einem G5 Desktop und umgekehrt laufen!

Vergrößern Apple Hardware Test auf DVD

Der AHT zeigt die Hardware und gibt ggf. auch dann stark abgekürzte Fehlermeldungen heraus.

Vergrößern Apple Hardware Test

Anhand dieser Fehlermeldungen lassen sich Fehler bis auf bestimmte Baugruppen eingrenzen.


Der AHT oder auch Tools wie TechToolsPro (Bild) laufen selbstverständlich nur dann wenn die Hardware nicht so weit beschädigt das die Ausführung eines Programms unmöglich wird.


AHT auf DVD


Der AHT befindet sich auf der mitgelieferten Applications Install DVD, NICHT auf der Mac OS X Install DVD! Siehe markierte Stelle im Bild. Bei allen Retail Mac OS X Versionen fehlt der AHT komplett. Dort braucht man ihn nicht zu suchen.

Vergrößern Apple Hardware Test auf DVD

Der AHT befindet sich auf den grauen DVDs die zu deinem Mac mitgeliefert wurden.

Vergrößern Apple Hardware Test

Bei neueren Mac Modellen lässt sich der AHT über das Internet laden und sieht so aus...

AHT nicht mehr auffindbar? Der inoffizielle Download: Apple Hardware Test




BackHoch


Apple Hardware Test 2001 bis 2008


Seit 2001 bis in etwa dem Jahr 2008 lag jedem Mac eine oder zwei graue DVDs bei auf denen sich zum einen das Mac OS X und zum anderen der zu genau dieser Hardware passende AHT befindet.

Es funktioniert nicht mit einer Retail Mac OS X DVD, sondern nur genau mit der eben beschriebenen!

Bei allen 2001 bis 2008 Modellen legt man die DVD ein auf der gedruckt steht:

"To use Apple Hardware Test, hold down the D key as the Computer starts up"

Die DVD einlegen, den Mac neu starten und die Taste D gedrückt halten.
Das funktioniert auch wenn kein Benutzer auf diesem Mac angelegt ist.
Auch wenn noch kein Mac OS X auf diesem Mac installiert ist.

Durch drücken und halten der Taste D bevor der graue Startbildschirm erscheint, wird der Mac den AHT laden. Durch drücken und halten der Taste Alt gelangt man in die Auswahl der Medien von denen dieser Mac starten kann.

Hardware Test Netboot

Um den Apple Hardware Test von einem Netboot-Server starten zu können muss ein aktiver Netboot-Server vorhanden sein und der Mac muss sich im gleichen Netzwerk befinden.

Durch drücken und halten der Taste N bevor der graue Startbildschirm erscheint, wird der Mac den AHT von einem Netboot-Server laden.

Das ist meistens im Apple Store der Fall.




BackHoch


Apple Hardware Test Mac OS X 10.5.4


Einige Macs die mit Mac OS X 10.5.4 bis Mac OS X 10.6.8 ausgeliefert worden sind, und noch eine originale Installation auf der internen Festplatte besitzen, können ebenfalls den AHT durch drücken und halten der Taste D starten.

Voraussetzung dafür ist das die interne Festplatte nicht ausgetauscht bzw. gelöscht oder Mac OS X komplett neu installiert wurde.

Bei manchen Macs klappt das auch nach einer Firmware-Aktualisierung.
Macs vor 2008 sind dafür aber leider schon zu alt.

Eine Übersicht über die Macs bei denen eine Nachrüstung des AHT bzw. Internet Recovery möglich ist findest du unter EFI Firmware Update auf den Support Webseiten von Apple.

Wenn der AHT auf einer internen Festplatte vorhanden ist findet man ihn in dem unsichtbaren Verzeichnis System/Library/CoreServices/.diagnostics.

Vergrößern Apple Hardware Test

Der AHT testet ausschließlich die Hardware die sich im Mac befindet. Je nach Ausstattung dauert der Test länger. Die ausführlichen Tests dauern sehr lange.

Vergrößern Apple Hardware Test

Eben so gibt der AHT eine exakte Auskunft darüber was man vor sich auf dem Tisch stehen hat. In dieser Ansicht ein 27" iMac aus 2011.


Apple Hardware Test Mac OS X 10.7 und Mac OS X 10.8


Bei Mac Modellen mit vorinstalliertem Lion oder Mountain Lion funktioniert der AHT generell nicht wie weiter oben beschrieben. Für Macs mit vorinstalliertem Lion müssen die Tasten Wahltaste (Option) + D gedrückt und gehalten werden bevor der graue Startbildschirm erscheint. Nach kurzer Zeit sollte eine sich drehende Erdkugel erscheinen - der AHT wird jetzt über Internet* geladen - danach wird der aktuelle Apple Hardware Test gestartet.

Für die Eingabe der Netzwerkverbindung gilt die US-Tastenbelegung!

Es ist wichtig zu wissen das dies bei manchen Macs NICHT unbedingt auch nach einem Neustart klappt, sondern ausschließlich erst dann wenn der Mac heruntergefahren und ausgeschaltet wurde. Nach einem erneuten Start funktioniert es.

*
Dieser Vorgang setzt den Zugang zum Internet über WLAN oder Ethernet voraus.
Bei der Verwendung von Ethernet ist die Eingabe von Netzwerkparametern nicht erforderlich. Ist nur WLAN vorhanden wird die eigene WLAN Verbindung zum WLAN Router abgefragt.

Es geht nur mit Macs die mit Mac OS X 10.7 oder Mac OS X 10.8 ausgeliefert wurden und deren EFI-Firmware die Wiederherstellung über das Internet beinhaltet, sowie mit einigen Modellen aus 2011 und 2010 nach einem Firmware-Update.


AHT Apple Support Links

AHT Intel basierende Macs
AHT MacBook Air
AHT Mac OS X Mountain Lion


Keine der genannten Tastenkombinationen funktioniert um den AHT zu starten

Das starten bestimmter Tools funktioniert generell nur dann wenn der Mac vorher auf dem üblichen Weg ausgeschaltet wurde. Also die Tastenkombinationen direkt nach dem erneuten Einschalten drücken und halten bevor! der Startgong ertönt und der Bildschirm grau wird.

Das klappt dann auch mit der drahtlosen Apple (Bluetooth) Tastatur.

Wenn es gar nicht geht: Vor dem Start eine USB Tastatur mit dem Mac verbinden.



BackHoch


Apple Hardware Diagnose Mac OS X 10.9.x

Wenn dein Mac nach Juni 2013 hergestellt wurde wird die Apple-Diagnose (Apple Diagnostics) ansteslle des bekannten AHT verwendet. Nicht mehr den Apple Hardware Test (AHT). Voraussetzung dafür ist das der Mac an der Stromversorgung angeschlossen ist und eine Internet-Verbindung über LAN oder WLAN zu Verfügung steht.

Für die Eingabe der Netzwerkverbindung gilt die US-Tastenbelegung!

Apple-Diagnose starten:

- Den Mac normal Ausschalten, dazu im Menü "Apple" () die Option "Ausschalten" wählen.
- Die Ein-/Aus-Taste drücken und den Mac erneut einschalten.
- Sofort die Taste D drücken und halten bis die Apple-Diagnose geladen wird.

Die Taste D bitte drücken und halten bevor der Bildschirm grau wird!

Bei der ersten Aufforderung die eigene Landessprache einstellen und den Anweisungen folgen.

Vergrößern Apple Hardware Test

Wenn Fehler gefunden werden, stehen weitere Testmöglichkeiten zur Auswahl und die Software liefert Referenzcodes, die man sich für den Fall einer Reparatur schriftlich notieren sollte. Beim Weg in den nächsten Apple Store wird zuerst auch nichts anderes gemacht.

Diese veränderte Hardware-Diagnose zeigt nach Abschluss der Prüfung aus Apples Supportbereich hilfreiche Supportdokumente an und kann den Garantiestatus sowie Reparaturoptionen für das betroffene Gerät abrufen.

Apple Support: Die Apple-Diagnose verwenden
Apple Support: Apple-Diagnose: Referenzcodes



BackHoch


Mac piept, Status LED blinkt - nur Intel Mac


Beim Einschalten durchläuft jeder Intel Mac einen PowerOnSelfTest. Werden während dieser kurzen Testphase Fehler entdeckt, äußern diese sich wie wie nachfolgend, in der Reihenfolge der Startsequenz des Macs:

Direkt nach dem Einschalten wird die Boot-ROM/RAM-Prüfung wird initialisiert.

BootROM-POST

- Schwarzer Bildschirm, Status-LED leuchtet - POST- oder BootROM-Fehler
- Status-LED blinkt einmal pro Sekunde - beschädigtes RAM, kein RAM vorhanden
- Status-LED blinkt dreimal, 5s Pause, blinkt erneut dreimal - zu wenig RAM

BootROM-EFI

- Festplatte bzw. optisches Laufwerk arbeitet hörbar

Boot EFI

- Apfel Logo erscheint - boot.efi gefunden
- Kreis mit Schrägstrich - boot.efi konnte nicht geladen werden oder anderes Problem
- blinkende Weltkugel - Suche nach Booter/Kernel auf Netboot Server
- Apfel Logo mit rotierender Weltkugel - Boot/Kernel auf Netboot Server gefunden
- binkender beschädigter blauer Ordner - kein bootfähiges Medium gefunden

Kernel

- grauer Bildschirm mit Apple Logo und rotierendem Zahnrad

launchd

- vollständig blauer Bildschirm


BackHoch



Entschlüssellung der AHT Fehlermeldungen


Alle Fehlercodes müssen im Zusammenhang mit der jeweils verwendeten Hardware betrachtet werden.

Ein MacBook Pro hat völlig andere Bauteile und Sensoren als ein iMac oder ein iBook. Genauer bedeutet dies das bei einem Mac aus 2008 und einem Mac aus 2015 bei einen identischen Fehler nicht automatisch auch den gleiche Fehlercode erscheinen würde - Vorsicht also.

Fehlercodes, die mit den Buchstaben "post" beginnen, deuten immer darauf hin, dass der Fehler im oder während dem "Power On Self Test" des Mac aufgetreten ist.

Der erste Buchstabe "I" steht für elektrischen Strom
Der erste Buchstabe "V" steht für elektrische Spannung
Der erste Buchstabe "T" steht für Temperatur

Der ersten vier Zahlen und Buchstaben zeigen aus welcher Ecke der Fehler stammt. Das eigentliche Bauteil wird erst nach dem Doppelpunkt im Fehlercode genannt. Die lange Ziffer in der Mitte gibt eine Adresse im Speicher an. Zu beachten ist das auch nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird!

4ETH: Ethernet Controller
4IRP: Mainbord bzw. Logicboard
4MLB: Mainboard bzw. Logicboard Controller
4PRC: Prozessor
4HDD: Festplatte
4MHD: Externe Festplatte
4YDC: Video Karte
4SNS: System Sensor
4MOT: Lüfter Motor
4MEM: Speichermodul(e)
4AIR: Drahtlose Airport Karte

Der zweite Buchstabe bezieht sich auf diese Angaben:

A: Sensor Umgebungsluft innen
B: Batterie
C: Zentraler Prozessor (CPU)
D: DC Direkter Strom
E: PCI-Express Slot
F: FireWire Schnittstelle
G: Grafik Prozessor (GPU)
H: Festplatte
H: Kühlfäche
L: LCD Display
M: Arbeitsspeicher bzw. Riser Speicherkarte(n)
M: Verschiedenes. (z.B laden der Batterie)
N: North Bridge (Logicboard Controller)
O: Optisches Laufwerk
P: Power Bus
p: Netzteil
S: Oberflächentemperatur mobile Macs
W: drahtlose Airport Karte

Diese Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.
Neue Apple Modelle, neue AHT-Fehlercodes die von Apple nicht zu Verfügung gestellt werden.

Diagnose Referenz Codes

Reference codes Apple Diagnostics




Etwas nicht gefunden?
Du kannst diese Seite ergänzen



BackHoch

Counter


Sonstiges

Play Asteroids HTML5 Demo Seti@Home Powered by MacOS X iTunes Musik Store